Traditionen der Schule

Zur allseitigen Förderung und Entwicklung unsere Schüler und Schülerinnen

sind alle Mitglieder des Teams der Grundschule „J. H. Pestalozzi“ bemüht, ein umfangreiches Traditionsleben aufrecht zu erhalten.


Hierbei sind wir auf die Unterstützung durch unsere zum Teil langjährigen Partner angewiesen.


Nur so ist es uns möglich, folgende Projekte am Laufen zu halten:

  • Beim Naturprojekt wird der Horizont unserer Schüler und Schülerinnen wesentlich erweitert. Sie lernen den Umgang, die Pflege und den Nutzen von Haus- und Heimtieren sowie die Pflanzen und Tiere des Waldes in vielen praktischen Übungen kennen.
  • Der Herbstlauf bereitet den Kindern auch durch die lustigen Spiele viel Freude.
  • Die Schüler, die am Musical unter der Leitung von Frau Geißler (Sprecher), Frau Pape (Chor) und Frau Peters (Tanz) teilnehmen, präsentieren in der Stadthalle den Gästen ein Programm, das immer wieder begeistert.
  • Im Dezember besucht die gesamte Grundschule das Theater. In diesem Jahr werden wir das Theaterstück „Peterchens Mondfahrt“ sehen.
  • Die Weihnachtsferien werden durch alle Schüler und Schülerinnen durch ein gemeinsames Weihnachtssingen in der Aula eingeläutet.
  • Das bisher Gelernte und Erreichte präsentieren die Besten ihrer Klasse bei:
• der Mathematikolympiade
• dem Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 3 und 4
• im Englischcontest der Klassenstufe 4.
  • Im Februar findet im zweijährigen Rhythmus der Fasching bzw. der Schwimmwettkampf statt. 2019 werden wir Fasching feiern.
  • Vor den Osterferien organisieren wir einen Frühlingstag.
  • Beim Sportfest alle Schüler und Schülerinnen, beim Emotikontest der dritten Klassen sowie am Sportaktionstag der dritten und vierten Klassen zeigen die Kinder ihre sportlichen Leistungen.
  • Durch das Verkehrsprojekt werden die Kinder sowohl als Fußgänger als auch als Fahrradfahrer sicherer im Straßenverkehr.
  • Durch die Elternvertretungen und aktive Eltern wird alle zwei Jahre ein Sommerfest vorbereitet und durchgeführt.



Datenschutzerklärung